[7 Days 7 Books] Mini – ein Tag im Zeichen des Lesens

Banner mini neu

Ich muss ehrlich sagen, dass auch heute wieder ein richtiger Faulpelztag für mich war. Zwar bin ich heute schon früher aus dem Bett gepurzelt, da ich bereits gestern schon ein wenig Schlaf nachgeholt hatte, aber dafür habe ich bisher auch recht wenig gemacht – außer gelesen.

Und bevor ihr denkt, ich will darüber gar nichts verraten, sag ich es glatt frei heraus. Ich habe traurigerweise nur „Assassin’s Blade“ zu lesen geschafft, und das auch nur mit Müh und Not. *seufz*So schlecht habe ich noch nie, nie nicht bei einer 7 Days 7 Books-Aktion abgeschlossen. Aber ich denke, dass das momentan einfach mal verzeihlich ist. Dafür werde ich mich bei der Aktion im April richtig reinhängen, weil ich da auch frei habe. *yeah* Da lohnt sich dann mal das im Buch vergraben so richtig.

Aber nun noch einmal kurz zurück zu „Assassin’s Blade“: Ich hatte ja vermutet, dass genau das kommen würde, was kam. Es ist so tragisch. Aber ich glaube immer noch, dass die Kurzgeschichten noch späteren (direkten) Einfluss auf das zukünftige Handlungsgeschehen haben werden. Denn vermute mal, dass es mit Arobynn noch zu einem Höhepunkt kommen wird, den man so bisher nicht vermutet. Mal abgesehen von den ganzen Intrigen und Co. Und den vielen Charakteren, die wir bisher nicht kennen. Ich freu mich schon richtig auf die Fortsetzung der Reihe – und darauf Celaena, Dorian und Chaol wiederzusehen. Zudem bin ich gespannt, was uns noch erwartet.

So, und weil ich nun zumindest dieses Buch geschafft (was mal grob geschätzt wohl etwas über 400 Seiten hat, wenn ich das recht in Erinnerung), werde ich später noch „One Dom To Love“ beginnen. Da bin ich mal gespannt. Das ist ausnahmsweise der erste Teil einer Reihe, die sich um das gleiche Beziehungsdreieck dreht. Da bin ich mal gespannt, wie mir der erste Band gefällt. Auch wenn ich heimlich noch mit einem Historical liebäugel. Darauf könnt ich eigentlich auch mal wieder, obwohl ich schon seit „Throne of Glass“ mit „Bitterblue“ liebäugel, was immer noch ungelesen in meinem SuB-Regal steht und wartet, endlich zu seinem beiden Kumpels ziehen dürfen. Schwierig, schwierig. Das werde ich dann wohl doch noch kurzfristig entscheiden. Aber ich werde natürlich morgen (spätestens) darüber berichten. Denn morgen klappt es mit einem kleine Fazit-Post auf jeden Fall.

Und jetzt muss ich mich noch aufmachen und meine Geschichtshausaufgaben machen. Chemie versuch ich dann wieder irgendwie zwischen Tür und Angel einzuschieben, auch wenn ich darauf wenig Lust habe. 😛 Dafür hab ich Deutsch schon fertig. *hehehe*

In diesem Sinne verabschiede ich mich für heute und wünsche euch noch einen schönen Leseabend. Die ganze Blogverfolgung werde ich morgen einschieben. Gestern hat ja meine fiese Internetverbindung wieder gestreikt gehabt. *seufz*

Viele liebe Grüße,
Eure animasoul

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s