[7 Days 7 Books] Mini – Mehr als nur ein Leseversuch ;)

Banner mini neu

So, auch heute gibt es meinen Post überraschenderweise etwas später, denn wie gestern Abend angekündigt, habe ich heute erst einmal ziemlich viel Zeit in meinem Bett verbracht – mit Schlafen und Lesen, versteht sich natürlich.

Darum bin ich heute auch zu etwas mehr zum Lesen gekommen, aber erschreckenderweise bin ich bisher nur bei der vierten Kurzgeschichte „The Assassin and the Underworld“ gekommen. Oo Diese Kurzgeschichten sind auch erstaunlich lang. Wer hätte das gedacht? Immerhin weiß ich jetzt, wie die eine oder andere Andeutung in dem ersten Hauptband gemeint war und welche Erfahrung Celaena gemacht hat. Schade finde ich nur, dass bisher – also seit der ersten Kurzgeschichte – man Sam nicht mehr gesehen hat? Wo ist nur der gute Junge? Wann kriegen wir Sam endlich wieder, bis…? Nein, das wage ich nicht zu sagen. Niemals! *schnief*

Und weil ich ja nicht den ganzen Tag im Bett faulenzen kann (wäre ja auch zu schön ^^‘), bin ich dann doch irgendwann im Verlauf des beginnenden Nachmittags (oder war es später? *grübel*) aufgestanden und habe mich an das Einräumen meiner neuen Regale gemacht… Und ich bin schockiert. Gott, wie viele Bücher habe ich denn? Ich habe noch nicht einmal alle eingeräumt, weil ich ein paar etwas umdisponieren musste (unter dem Bettkasten) und die sind noch nicht dabei… Bisher hab ich noch Spielraum, aber wenn ich meinen SuB mit einräumen müsste, sähe das schon ganz anders aus… Darum bin ich froh, dass mein SuB bereits seit einiger Zeit sein eigenes Regal hat, auch wenn da schon nicht mehr alle Bücher reinpassen. ^^‘

Und da ich immer noch fertig bin, aber noch etwas lesen möchte, verschwinde ich auch schon mal ganz fix. Wäsche hängt sich schließlich auch nicht von allein auf und ich muss ja noch warten, dass ich für meinen Fahrdienst gerufen werde. 😉

Viele liebe Grüße & eine gute Nacht, Eure animasoul

Advertisements

3 Gedanken zu „[7 Days 7 Books] Mini – Mehr als nur ein Leseversuch ;)

  1. Schön, dass du einen Großteil des Tages mit Schlafen/Erholen/Lesen verbringen konntest! 🙂 Ich bin mir sicher, dass das dringend nötig war!

    Und was die Sache mit den Büchern angeht: Davon kann man nie genug haben! Das ist ein Naturgesetz! Im Zweifelsfall muss man eben gleich nach der Anschaffung neuer Regale … nun … neue Regale besorgen. 😉 Oder anfangen doppelt zu bestücken … oder auf die Regale zu stapeln oder … 😀

    Hoffentlich kannst du morgen ebenso gut in den Tag starten!

    • Neue Regele sind ein bissel schwierig unterzubrigen, also muss ich notgedrungen „umstapeln“ bzw. überstapel. 😉 Und nein, man kann nie genug Bücher haben. Da stimme ich dir vollkommen überein… 😀

      Danke, habe heute wieder einen Faultiertag – bis auf die Hausaufgaben – hingelegt. Gott, ist das schön. Da freut man sich gleich noch mehr auf die nächsten Ferien. *pfeif*

      Und war dein Tag so gelaufen? *leider noch nicht zum Gucken gekommen bin*

      • Inzwischen hast du ja gesehen, dass mein Tag auch ein Faultiertag war. Viel lesen, etwas stricken, Tee trinken und Kekse knabbern – nur zum Kochen musste ich mich dann doch aufraffen. 😀

        Ach, immer dieses Platzproblem! Aber wir Bücherwürme sind ja wahre Stapelkünstler – da passt das schon. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s