[7 Days 7 Books] Tag 6 – Osterputz und Lesewahn…

7 Days 7 Books Version 5.3

…stehen an diesem heutigen sechsten Aktionstag auf meiner Erledigungsliste. Und wie ihr an der recht späten vormittäglichen Stunde erkennen könnt, habe ich mich auch schon dem Osterputz verschrieben und nutze meine Pause, um euch kurz auf dem neuesten Stand zu bringen. 😉

Aber dafür beamen wir uns kurz zu gestern Abend zurück:

Nachdem ich mein kleines Update gebracht hatte, bestreikte meine wirklich außerordentlich liebenswerte Internetverbindung mich immer noch – leider! Daher dachte ich, dass ich einfach mal kurze eine augenschonende DVD-Pause einlegte. Doch so wirklich Lust auf DVD hatte ich nicht, weswegen ich das Ganze nach knapp einer Stunde abgebrochen hatte und mir überlegte, was ich lesen möchte. Da meine Nichte sich des Heimwehs entpuppte, brauchte ich nicht mit ihr ein Bett zu teilen, was meine Entscheidung für meine Lektüre erheblich beeinflusste, denn damit fiel mein eBook aus meiner Sichtweite raus (ansonsten hätte ich mich für das eBook entschieden, weil mein Reader ja eine integrierte Leselampe hat). Zum Opfer hatte ich dann „Magic Bites“, dem ersten Band der Kate Daniels-Reihe, von Ilona Andrews auserkoren. Die Stimmen, dass ich das Buch endlich mal lesen sollte, wurden schließlich auch eindringlich. *hust* Und darf jetzt schon sage: Gott sei Dank!

Vertieft hatte ich mich dann in die ersten 61 Seiten gestern also noch und da ich genau weiß, dass Müdigkeit die Konzentration stört, habe ich es dann auch um 22.26 Uhr zugeklappt.

Heute Morgen erging es mir ähnlich, nur dass ich heute um 06.45 Uhr aufwachte. Gut, immerhin eine dreiviertel Stunde später als gestern. Da ich schon wieder Schnee auf meinem Fenster entdeckte und wusste, dass ich nicht mehr schlafen kann, habe ich also wieder zu „Magic Bites“ gegriffen und war vorerst bis 08.15 Uhr versunken und nun befinde ich mich derzeit auf Seite 110. *seufz* Hätte nicht mein Magen geknurrt und mein Blut nach Koffein verlangt, hätte ich wahrscheinlich noch weitergelesen. 😉

Also bin ich auf und habe nach dem Frühstück auch gleich mit dem Hausputz angefangen, den ich jetzt für die erste Etage erst einmal abgeschlossen habe. Die zweite Etage folgt dann heute Nachmittag, nach einem kleinen Päuschen, weil ich hier nicht mehr viel zu tun habe, außer dies und jenes wegzuräumen und ein bissel Bügelwäsche wegzubügeln (obwohl ich noch überlege, ob ich die nicht irgendwo verstecken kann, da ich bügeln hasse!).

Jetzt werde ich mich aber mal daran versuchen, eine Blogrunde zu drehen, ohne dass meine Internetverbindung diese bestreikt und danach werde ich mich erst einmal noch ein klein wenig an meine Lektüre machen.

Ich wünsche euch einen schönen und lesereichen Ostersamstag!

Eure animasoul

Advertisements

Ein Gedanke zu „[7 Days 7 Books] Tag 6 – Osterputz und Lesewahn…

  1. Ich bin ganz begeistert, dass ihr alle einen Osterputz hinlegt! Wenn jetzt einer von euch noch vorbeikommen würde, um bei mir zu staubsaugen, dann wäre ich sehr dankbar! ;D

    Bügelwäsche ist für mich auch ein Fremdwort. Ich besitze genau zwei Sachen, die gebügelt werden müssten – und die trage ich alle paar Monate mal in die Wäscherei und lasse das erledigen. 😉 Sollte mein Mann jemals Kleidung anschaffen, die ein Bügeleisen sehen müsste, dann muss er sich das Bügeln selber beibringen. Es gibt Bereiche, die muss ich einfach nicht beherrschen! 😉

    Ich hoffe, dass du das Putzen bald sein lassen kannst und dann endlich wieder Zeit für dein Buch hast!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s