[7 Days 7 Books] Eleven Scandals…

Kaum zu fassen, aber schon neigt sich der dritte Tag von

dem Ende entgegen und ich sitze immer noch an „Ten Ways…“, aber immerhin nicht mehr weit, dann hab ich es geschafft und starte dann, hoffentlich, heute Abend noch mit „Eleven Scandals…“. Und was kann ich bisher zu „Ten Ways…“ sagen, außer, dass es mir außerordentlich gut gefällt. Ob ich es im Enddefekt allerdings besser oder schlechter finden werde als „Nine Rules…“ kann ich bisher leider noch nicht sagen, dazu müsst ihr meine ausführliche Rezension abwarten.

Aber verraten kann ich auf jeden Fall schon einmal, wie sehr ich die schelmische Art von Nick genieße und die Ernsthaftigkeit von Isabel. Isabel ist so ein Kontrast zu Callie, dass ich es immer noch nicht fassen kann, wie sympathisch und authentisch es sie erscheinen lässt. Auch mag ich die restlichen Nebencharaktere sehr. Rock hat es mir im Besonderen angetan. Kann man mir das verdenken?? *seufz*

Auf „Eleven Scandals… “ bin ich ja schon sehr gespannt – und das seit dem ersten Band. Denn dort wird ja die Geschichte von Ralstons und Nicks Schwester erzählt. Ich bin ja sooo neugierig. Ich frage mich, ob ich heute Nacht überhaupt zum Schlafen komme?? 😉

Das war dann mein kleiner Zwischenbericht von heute. Morgen werde ihr hier hoffentlich zu lesen kriegen, dass ich die beiden MacLean-Bücher ausgelesen habe und mit „Heavenly“ durchgestartet bin. Eines der Bücher, damit ich Zeit und Bücher aufholen kann, denn es ist das Buch mit den wenigsten Seiten auf meinem SuB und meiner Leseliste.

Viele liebe Grüße
Eure animasoul
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s